.

Frau Sonne und Herr Wolke

130402_Lesetheater5Zum Namenstag wurde Schwester Witburga in Bonlanden mit einer Theatervorstellung von Herrn Wolke überrascht. Die Grundschule wurde von den Schwestern dazu (heimlich) eingeladen und kam mit einem großen Bus nach Bonlanden gefahren. Die Freude auf beiden Seiten war groß. Schwester Witburga strahlte wie der Sonnenschein...

..., als sie die Turnhalle betrat und ihr die Grundschulkinder laut zum Namenstag gratulierten. Sie war sehr überrascht und nahm vorne auf einem Ehrenstuhl Platz. Der Grundschulchor sang ihr ein Ständchen. Nach der Begrüßung durch Schwester Angelika und Frau Patzner-Duschler trat der Clown, Herr Wolke aus Berlin, auf. Mit seinen Sketchen und Witzen brachte er die Turnhalle zum Beben. Da blieb vor Lachen kein Auge trocken.

130402_Lesetheater4130402_Lesetheater3130402_Lesetheater1130402_Lesetheater2

 Am Schluss verteilte er allen Kindern eine unsichtbare Prise Traumsalz, das gute Träume bringt. Mit diesem Salz in der Hosentasche verabschiedeten sich die Grundschülerinnen fröhlich winkend von den Schwestern.

zurück zu Aktuelles aus der Grundschule



04.05.2013; 12:53:59 Uhr - Dieser Artikel wurde bereits 3373 mal angesehen.