.

Klasse 4 im Steinzeitmuseum in Blaubeuren

2013_06_08_steinzeit1Am Freitag, den 10.05.2013 fuhr die 4. Klasse mit dem Zug nach Blaubeuren. Vom Bahnhof aus liefen wir ca 1 km zum Steinzeitmuseum. Bevor die einstündige Führung mit dem anschließenden zweistündigen Workshop begann, Frühstückten wir erst einmal vor dem Museum. Im Anschluss daran wurden wir dann direkt ins Museum geführt. Dort erzählte uns die Museumspädagogin viel über das Leben in der Steinzeit vor über zwei Millionen Jahren vor Christi.

Kurz vor Ende der Führung duften die 4.Klässlerinnen das Museum auch noch auf eigene Faust entdecken. Nach der Führung begann der Workshop. Der Workshop hieß: „Höhlenmalerei – Farben aus der Natur“.2013_06_08_steinzeit3
Diese Farben, die von den Steinzeitmenschen für Malereien verwendet wurden, standen im Mittelpunkt. Gemeinsam wurden die Naturfarben aus roter und gelber Erde und Kohle mit dem Stein fein gemahlen und eine Höhlenmalerei auf Leder nachempfunden.Jeder durfte mit den Farben und seinem selbst gemachten Pinsel malen was er wollte.2013_06_08_steinzeit5
Zu guter Letzt durfte alle Schülerinnen einen echten Mammutbackenzahn, einen Teil eines echten Mammutstoßzahnes und einen Elefantenstoßzahn in den Händen halten.2013_06_08_steinzeit7

Sogar selbst gemachte Flöten und kleine Mammutfiguren aus Elfenbein durften sie sehen.

Gabriela Dragic, Klasse 4

2013_06_08_steinzeit6

zurück zu Aktuelles aus der Grundschule



28.06.2013; 10:04:17 Uhr - Dieser Artikel wurde bereits 4219 mal angesehen.