.

Projekt: „Kinder helfen Kindern“

Dieses Jahr haben wir, die Klassen 7Ra und 7Rb, uns an unseren Projekttagen vom 12. bis 14.11.2012 mit der Aktion „Kinder helfen Kindern“ beschäftigt. Diese Hilfsaktion kommt Kindern in Bosnien-Herzegowina zugute. Da vor nicht allzu langer Zeit dort Krieg war, bekommen Kinder selten etwas zu Weihnachten geschenkt.

Am ersten Tag der Projektinsel bastelten wir unsere Schuhkarton-Päckchen für die armen Kinder in Bosnien-Herzegowina. Danach stellten wir in Gruppen den anderen Klassen unserer Schule das Projekt „Kinder helfen Kindern“ vor. Anhand einer Broschüre und eines Elternbriefs erklärte es sich ganz leicht. In diesem steht, was wir mit diesem Projekt eigentlich unterstützen, das Abgabedatum für die Päckchen, was wir in das Päckchen geben dürfen, wie wir es beschriften sollen und vieles mehr.

In der Folge haben wir für unsere Päckchen eingekauft. Originalverpackte Zahnbürsten, Zahnpasta, Seife, Duschgel und vieles mehr durfte nicht fehlen. Aber wir denken, dass die Kinder, die unsere Päckchen bekommen, sich bestimmt auch über ein neues Stofftier, aber auch über Socken und viele tolle Leckereien freuen.

Zum Abschluss der Projekttage schauten wir einen Film über dieses Projekt an, wie es in den vergangenen Jahren ablief. Durch den Film wissen wir jetzt, wie sehr sich die Kinder über die Päckchen freuen. Sie halten zusammen und teilen miteinander.

Noch bis zum 27.11.2012 sammeln wir in jeder Pause die Päckchen von unseren Mitschülerinnen ein. Beim Einladen der Päckchen am 29. November in den Lastwagen helfen wir natürlich noch kräftig mit. Wir hoffen, dass die Päckchen gut in Bosnien-Herzegowina ankommen und die beschenkten Kinder sich darüber freuen.



21.02.2013; 10:34:42 Uhr - Dieser Artikel wurde bereits 2620 mal angesehen.