.

Lesung zum Fredericktag

10_29_LesungAm Montag, den 22. Oktober luden wir die Autorin Ines Lehmanczyk zu uns ein.

Wie geht man in Indien auf die Toilette?

Wie kommt meine Lehrerin in einen Briefumschlag?

Mit diesen Fragen weckte Frau Lehmanczyk ein großes Interesse bei den Mädchen. Sie erzählte von ihren Erfahrungen in den jeweiligen Ländern  und brachte unsere Schülerinnen zum Staunen. Vom Elefant, der immer näher auf sie zukam und das Auto nicht angesprungen ist bis hin zu den Toilettengängen in Indien und über das Freuen einer Schulnote 6 in Neuseeland.

Vorgelesen hat uns die Autorin aus dem Buch "Mein Lehrer kommt im Briefumschlag".

Klasse eins und zwei hörten die Geschtichte des kleinen Jungen Ben, welcher von einer Schule zu weit entfernt lebt und über Luftpost seine Schulaufgaben und Arbeitsblätter erhält. Er liebt Delfine und findet eines Tages einen kleinen, verletzten Deflin an der Küste. Keine Frage, er kümmert sich Tag und Nacht um den Delfin. Doch was wird aus dem Lernen für die Schule?

Klasse drei und vier hörten die Geschichte eines chinesischen Jungen, der seine Haare verkauft, um an etwas Schulgeld zu gelangen.

Am Ende durften die Mädchen noch Fragen stellen:

"Bist du in Indien auf die Toilette gegangen?"

"Wie schreibst du deine Bücher?"

"Wie lange brauchst du, bis du eine Geschichte fertig hast?"

"Wie kommst du auf deine Ideen?"

29_10_Lesung 210_29_Lesung3
10_29_Lesung10_29_Lesung4


29.10.2018; 17:37:20 Uhr - Dieser Artikel wurde bereits 108 mal angesehen.