.

Simulationsspiel des Europäischen Parlaments


Am 24. und 25. Februar nimmt das Gymnasium mit Schülerinnen der 10. Klasse an einem Simulationsspiel des Europäischen Parlaments zur Einwanderungs- und Asylpolitik teil.

Im Rahmen dieser Veranstaltung findet auch ein "MdEP-Hearing", also eine Diskussion mit "echten"  Mitgliedern des Europäischen Parlaments, statt. Nach St. Hildegard kommt die Europa-Abgeordnete Elisabeth Jeggle (CDU). Bei der Diskussion können die Schülerinen Fragen stellen und ihre eigenen Eindrücke mit der Abgeordneten persönlich besprechen. Die Lehrerinnen Frau Susanne Walz-Bihler und Frau Barbara Weiß betreuen das Projekt.
Lesen Sie hier den Bericht aus der SÜDWESTPRESSE.

mili



17.02.2017; 17:27:41 Uhr - Dieser Artikel wurde bereits 1637 mal angesehen.