.

"Zeitreise"

Wir schreiben das Jahr 2144. Die Menschheit existiert noch, in den Cafes wird noch Kaffee ausgeschenkt, alles scheint seinen normalen Gang zu gehen. Doch, halt! Etwas fehlt - es gibt keine Musik mehr. Die Menschen der Zukunft ertragen "immer dieses Bum Bum Bum" nicht mehr: "Das ist doch immer das gleiche."

Das können die beiden Zeitreisenden Angelina (Angela-Carina Wiebel, 9c) und Katharina (Karina Czypionka, 9c) nicht auf sich sitzen lassen. Sitzen lassen sie dagegen die Geschäftsfrau (Melanie Wiebel, extern), die diese Kritik geäußert hat und entführen flugs die Cafebesitzerin Daisy (Alicia Böttcher, 9c) in ihrer Zeitmaschine. Während sie mit der als Zeitmaschine fungierenden Duschkabine (Kulissenbau: Lena Mayer, JS1) verschiedene Epochen ansteuern und Daisy die jeweiligen Musikstile vorstellen, kommt diese immer mehr auf den Geschmack und stellt zum Schluss fest, dass es auch in der Zukunft Musik geben muss. Auf ihrer Reise durch die Jahrhunderte wird Daisy überzeugt vom Gesang der A-Cappella-Nachsinggruppe  "Tennäx" (Harald Bürzle-Hermann, Cornelius Pfitzer, Tsepo Görtler, Stefan Konrad und Max Nigsch) und von der Schulband (Clarisse Graf, JS1; Katharina Lazarus, JS1; Henrike Bosserhoff, Kl. 11; Sina Hartung, JS1; Lena Mayer, JS1; Julia Mayer, Kl. 10c; Christine Donnert, Kl. 8b und Wolfgang Günl). Carolin Rapp (JS1) moderierte die Veranstaltung charmant und souverän.  
Ein gelungener Abend, bei dem sich zum Schluss niemand mehr auf den Sitzen halten konnte!


M. Mundi



19.09.2014; 07:26:04 Uhr - Dieser Artikel wurde bereits 2886 mal angesehen.