.

Zu Besuch bei den Schafen

2013_11_15_schaf2Klasse 3 behandelt im Unterricht gerade das Thema „Schaf und Wolle“. Passend dazu besuchte sie am Donnerstag, den 14.11. die Ulmer Jugendfarm. Dort erklärte ihnen Herr Rehbock die verschiedenen Wollarten und die Besonderheiten des Schafes. Danach durften die Schülerinnen noch mit den Schafen spazieren gehen. Jedoch machten die Schafe nicht genau das, was man von ihnen erwartete. Johanna berichtet.

"Wir sind um 9.07 Uhr  mit dem Bus Linie 4 von der Schule losgefahren. An der Jugendfarm angekommen, frühstückten wir erst einmal. Danach führte uns Herr Rehbock herum. Zuerst kamen die Pferde. Sie hießen Sultan, Lilli, Marlene, Ferra, Alice, Domingo und Anka. Auch ein Esel namens Sebastian lebt dort. Er hat schon ein sehr warmes und weiches Winterfell. Anschließend gingen wir am Hängebauchschwein Lilli vorbei, das ungeduldig auf sein Frühstück wartete. Dann kamen die Ziegen. Sie hießen Rico, Heidi, Paula, Pauli, Zicke und Kiki.  Endlich liefen wir zu den Schafen, die haben uns am meisten interessiert. Es gibt sechs Schafe: Chailoa, Chamal, Flocke, Horst, Betti und das älteste Schaf Katrin. Eines davon lebt erst seit ein paar Wochen in der Jugendfarm. Nachdem wir im grünen Klassenzimmer verschiedene geschorene Schafswolle angeschaut haben, durften wir mit den Schafen an der Leine spazieren gehen. Immer abwechselnd nahmen wir die Schafe, liefen mit ihnen oder besser gesagt sie mit uns zur Wiese, wo sie grasen konnten. Die Schafe konnten ganz schön bocken und rennen.  Es sind eben keine Kuscheltiere, die brav an der Leine bleiben. Aber man konnte sie gut wieder einfangen. Das war sehr lustig. Am Schluss brachten wir die Schafe vollzählig wieder zurück auf ihre Weide in der Jugendfarm und fuhren mit dem Bus zurück zur Schule."

Johanna, Klasse 3

2013_11_15_schaf12013_11_15_schaf32013_11_15_schaf4
Herr Rehbock zeigt SchafwolleBeim SchafspaziergangSchafe grasen
2013_11_15_schaf62013_11_15_schaf52013_11_15_schaf7

Schaf genauer betrachten

Klasse 3 beim Ausführen der Schafe

Frau Schrade beim Spazierenrennen

zurück zu Aktuelles aus der Grundschule



27.11.2013; 20:52:41 Uhr - Dieser Artikel wurde bereits 3676 mal angesehen.