.

Die Welt mit den Augen des Heiligen Franziskus schauen

2014_05_29_besinnungstag 1Am Dienstag, den 27.5.2014 waren die Erst- und Zweitklässler auf Besinnungstag in Bonlanden.Wir begannen mit der Laudes in der Faustin-Mennel-Kirche, dann ging es in die Aula.Die Mädchen bekamen viele Eindrücke, die sie am nächsten Tag, aufgeschrieben haben.

 

2014_05_29_besinnungstag 32014_05_29_besinnungstag 22014_05_29_besinnungstag 4

 

Am Anfang waren wir in der Kirche beim Franziskus und haben „Laudato si“ gesungen. Viktoria

Mir hat gut die Busfahrt mit dem Doppeldecker gefallen und die Spa gettis! Und die schöne Geschichte, die Frau Patzner-Duschler in der Aula erzählt hat. Julia

 Mir hat am besten gefallen, dass wir so tolle Vögel gebastelt haben und so tolle Lieder gesungen haben. Das Essen war sehr lecker! Es war nämlich mein Lieblingsessen. Marie

 Auch toll fand ich den Tanz. Die Schwester Bonifatia war wie immer sehr nett. Carolotta

 Ich finde es sehr schön, dass wir die Vögel für unseren Pausenhof gebastelt haben.Es ging in Bonlanden um Franziskus. Er wollte bei Jesus sein und er konnte sogar mit den Vögeln sprechen! Olivia

Ich war in Bonlanden und es war sehr schön! Ich habe so viele Schnecken gesehen. Es war fantastisch! Ich liebe Bonlanden! Nadya

 Die Fahrt war so schön! Wir haben viele Tiere gesehen: Zum Beispiel Kühe, Vögel, Schnecken. Wir waren in der Kirche und haben viel erlebt. Vielen Dank! Cecile

 

Bilder: FSJlerin Tamara

zurück zu Aktuelles aus der Grundschule



17.07.2014; 21:17:25 Uhr - Dieser Artikel wurde bereits 2454 mal angesehen.