.

Pausenaktion zum Thema „Schöpfung, Umwelt, Gerechtigkeit“

Pausenaktion

Der evangelische Religionskurs der Klasse 9c eröffnete nach seiner Pausenaktion zum Thema „Schöpfung, Umwelt, Gerechtigkeit“ jüngst eine Ausstellung vor der Bibliothek unserer Schule, die sich vor allem mit Plastikmüll und seinen Auswirkungen auf die Umwelt befasste.

Nachdem wir uns im Unterricht mit diesem Thema auseinandergesetzt hatten, beschlossen wir, die ganze Schule auf diese Problematik aufmerksam zu machen. Schockiert hat uns vor allem, dass unsere Welt mittlerweile so mit Plastik „vermüllt“ ist, dass nicht nur die Umwelt und die Meere voller Plastik sind, sondern sogar auch bei toten Meerestieren immer häufiger Plastikabfälle im Magen gefunden werden. Außerdem gehen pro MINUTE 10000 Plastiktüten in Deutschland über die Ladentheke – das sind 5,3 Milliarden Tüten pro Jahr! Dabei braucht eine Plastiktüte, je nach Kunststoff, 100 bis 500 Jahre, um zu verrotten!

Wir meinen: Wenn wir anfangen, beim Shoppen mehrere Einkäufe in eine Tüte zu packen bzw. eine Tasche von zu Hause mitzunehmen, können wir mit kleinen Schritten GEMEINSAM schon viel bewirken…

(Saskia Maier und Jennifer Gomer, für die Klasse 9c)

Pausenaktion



09.09.2014; 11:56:45 Uhr - Dieser Artikel wurde bereits 2563 mal angesehen.