.

Musical-AG begeistert Publikum

Finale

Am Freitag- und Samstagabend (27./28.6.2014) präsentierten die Teilnehmerinnen der Musical-AG sowie des Chores der Klassen 5 und 6, was sie das ganze Schuljahr über mit viel Engagement und Ehrgeiz vorbereitet und geübt haben.

Die beiden Aufführungen des Musicals "Schmetterlinge – Eine Reise durch die Nacht in den Tag“ waren ein voller Erfolg und so sparte weder Schulleiter Dr. Hanstein am Freitag, noch Generaloberin Schwester M. Angelika Maiß am Samstag an Worten des Dankes und der Anerkennung gegenüber den beteiligten Schülerinnen und den Lehrkräften Frau Rupp, Frau Mack und Herr Morath.

Vor und nach den Vorstellungen, sowie in den Pausen wurde das Publikum von den Schülerinnen der Klasse 8b, die gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Frau Aubele und ihrer MUM-Lehrerin Frau Lang die Bewirtung übernommen hatten, kulinarisch verwöhnt. Im Rahmen ihres WVR-Projektes zeichnete die Klasse auch für die Plakatwerbung und den Karten(vor)verkauf verantwortlich.

Doris und ihre Clique haben einen Plan. Sich einmal nachts in einem Kaufhaus einschließen zu lassen und all das zu tun, was Spaß macht. Als es soweit ist, stellt man fest, dass die Gruppe etwas größer ist als ursprünglich geplant. Fast die ganze Klasse ist dabei. Sogar die graue Maus Madeleine. Egal, die Nacht beginnt. Am Anfang steht eine Modenschau mit den angesagtesten und schrägsten Klamotten, die man im nächtlichen Kaufhaus findet. Benny stellt in der Möbelabteilung die Möbel um und Doris genießt die Aufmerksamkeit, die ihr Joey entgegen bringt. Bis die beiden dann wegen Madeleine in Streit geraten. Doris verschwindet und die Gruppe hat ihre Anführerin verloren. Ausgelöst durch die nächtliche Müdigkeit macht sich Angst breit. Auf was haben sie sich da bloß eingelassen? Immerhin macht auch eine Wachmannschaft regelmäßig ihre Runde. Doris, wie auch Madeleine sind währenddessen beide alleine im Kaufhaus unterwegs. Sie machen sich jeweils Gedanken über ihre Rolle in der Clique. Für die Gruppe muss mittlerweile Doris als Sündenbock für die verfahrene Situation herhalten. Joey, in Doris verliebt, setzt sich jedoch wunderbar für sie ein, so dass ihrer Liebe nichts mehr im Wege steht. Als Madeleine schließlich den Wachmann niederschlägt, eskaliert die Situation. Mit Hilfe von Doris, die sich nun für Madeleine einsetzt, erkennen alle, dass man gemeinsam für das einstehen muss, was man getan hat. Sie rufen die Polizei. Die Nacht ist gelaufen und doch haben alle etwas aus dieser Reise durch die Nacht gelernt.

(Vgl. http://www.schulmusicals.de/die-musicals/schmetterlinge.html)

Wir geh‘n so gern ins Kaufhaus... Die Cheerbusters Der Aufschwung Joey Madeleine Doris und Joey Im Kaufhaus Es wird Nacht... Doris Man trifft sich Was uns die Nacht auch bringt... Finale Applaus



09.09.2014; 11:57:50 Uhr - Dieser Artikel wurde bereits 2821 mal angesehen.