.

Schulzentrum St. Hildegard – Fairtradeschool since 2013

Was macht uns aus als „Fairtradeschool"?

Sensibilität für globale Ungerechtigkeiten zu schaffen und Orientierung für zukunftsfähige Konzepte und nachhaltigen Konsum zu geben ist uns als katholische Schule ein Anliegen.

Die Themen Gerechtigkeit, Nachhaltigkeit und Fairer Handel sind deshalb am Schulzentrum in allen Curricula fest verankert. Sie werden in verschiedenen Klassenstufen und Fächern vertieft unterrichtet.

weiter lesen in Schulzentrum St. Hildegard – Fairtradeschool since 2013

St.-Martinsfeier

2017_11_16_schulerlebnisse9Am Freitag, den 10.11.2017 feierten wir in der Grundschule St. Martin. Im Wochenabschluss stellten wir die Legende des Heiligen Martins mit Figuren nach und sangen die passenden Lieder dazu. Danach taten wir es St. Martin gleich und teilten miteinander einen Martinsriegel aus Fairtrade-Schokolade. Bilder sehen Sie hier.

weiter lesen in St.-Martinsfeier

Die zweite Fairtrade-Gruppe stellt sich vor

2017_06_02_fairtrade6Hallo, wir sind die zweite Fairtrade-Gruppe der Grundschule Sankt Hildegard. Uns gibt es seit Februar 2017. Wir heißen Hannah, Lena, Felicitas. Eva, Leony, Anna und Rosalie. Wir sind aus Klasse 4, Rosalie aus Klasse 3. Folgendes haben wir in diesem Schuljahr zum Beispiel vor:

weiter lesen in Die zweite Fairtrade-Gruppe stellt sich vor

Mit dem Power-Girl-EinTopf zum Sieg

2017_06_02_fairtrade1Am 6. Mai 2017, von 10-11.30 Uhr, gewann die Fairtrade-AG der Grundschule Sankt Hildegard einen Kochwettbewerb. Es war ein Kochwettbewerb für alle begeisterten Hobbyköche (Ulm isst gut). Sieben Mädchen im Alter zwischen 9-10 Jahren waren sofort begeistert, als ihnen ihre Lehrerin Frau Schrade-Riethmüller den Kochwettbewerb vorstellte. Vier Kinder aus der AG mussten in 45 Minuten einen EinTopf zubereiten (Eintopf – kochen in einem Topf) mir regionalen, fairen, nachhaltigen und saisonalen Produkten.

weiter lesen in Mit dem Power-Girl-EinTopf zum Sieg

St. Martin an der Grundschule

2016_11_15_martin2Die Klasse 2 gestaltete zusammen mit Frau Beckert am St. Martinstag einen Gottesdienst für die Grundschule zum Thema "Teilen". Es ging um die Fragen: "Wie und was können wir in der Schule teilen?" Natürlich nicht nur materielle Gegenstände.
Danach übten sich die Schülerinnen im fair-teilen. Immer zu fünft teilten sie sich einen Kinderriegel aus Fairtrade-Schokolade.

weiter lesen in St. Martin an der Grundschule

Klasse 4 wurde ausgezeichnet: „Faire Schulklasse“

2013_10_02_fairtradeIm Schuljahr 2015/16 machte die Grundschule und vor allem die damalige 3. Klasse, heute Klasse 4 immer wieder „faire Aktionen“ im Schuljahr. Mit diesen Aktionen bewarben sich die Mädchen mit ihrer Lehrerin  Frau Schrade für die Auszeichnung zur „Fairen Schulklasse“.

weiter lesen in Klasse 4 wurde ausgezeichnet: „Faire Schulklasse“

Die Fairtrade-AG stellt sich vor

2016_10_23_fairtrade3„Hallo, wir sind die 1. Fairtrade-Gruppe der Grundschule und möchten uns vorstellen. Wir sind Nina, Larissa, Anna Marie, Yvonne, Josephina und Leonie aus Klasse 4. Eigentlich wären wir noch mehr Kinder, aber wir haben die Gruppen geteilt. Im zweiten Schulhalbjahr gibt es 6 weitere Mädchen, die in die Fairtrade- AG kommen. Im Gymnasium und in der Realschule gibt es auch eine Fairtrade-Gruppe, die wir gerne mal kennenlernen möchten...

weiter lesen in Die Fairtrade-AG stellt sich vor

„Das war lecker!“ Schulfruchttag am 10. Juni 2016

2016_06_12_schulfruchttag7Auch in diesem Schuljahr nahmen wir wieder am Schulfruchttag teil. Unterstützt wurden wir von Frau Ulrike Bahmer (BeKi-Fachfrau vom Landratsamt für Kinderernährung). Mittels eines Lernzirkels erweiterte sie das Wissen unserer Schülerinnen rund um das Thema „Gesunde Ernährung“. Danach wurde in den Klassenzimmern an diesem Tag geschnippelt, gemixt und gerührt. Während Klasse 1 und 2 einen Sinnesparcour herstellten, wurden in Klasse 3 und 4 Brotspieße, Wraps und Früchtequark  hergestellt. Die berühmte Gurkenschlange durfte natürlich auch nicht fehlen.

weiter lesen in „Das war lecker!“ Schulfruchttag am 10. Juni 2016

Anderen eine Freude machen - mit fair gehandelten Rosen

2016_03_19_rosentag5In der Woche des Internationalen Frauentages hatten die Mädchen der dritten Klasse ihren Mitschülerinnen, ihren Lehrerinnen, den Praktikantinnen, den FSJ, der Kernzeit, den Sekretärinnen und den Schwestern eine Freude gemacht. Eine Freude durch einen Blumengruß, genauer gesagt mit einer fair gehandelten Rose.

weiter lesen in Anderen eine Freude machen - mit fair gehandelten Rosen

Impressionen vom Tag der offenen Tür

2014_10_19-tagderoffenentür3Am Samstag, den 18.10., öffnete die Grundschule von 11 bis 13 Uhr ihre Türen für alle Interessierten. Zur Begrüßung sang der Schulchor. Klasse 4 stellte das diesjährige Sozialprojekt vor: Fair-Trade-Sterne aus Peru. Das für die Sterne eingenommene Geld wird einer Einrichtung der Franziskanerinnen von Bonlanden in Südamerika gespendet. Die Schülerinnen und zukünftige Schülerinnen hatten große Freude beim Verzieren der Sterne. Erste Bilder des Tages sehen Sie hier.

weiter lesen in Impressionen vom Tag der offenen Tür

Hunderte Engel in der Grundschule

2015_11_14_sozialprojekt3Unseren Sozialprojekt-Tag am Freitag, den 13.11.15, eröffnete Klasse 3 und ihre Lehrerin Frau Schrade mit der Geschichte „Engel mitten unter uns“. Für diesen Tag kamen über 500 fair-produzierte Pappmaché-Engel aus Thailand an die Schule „geflattert“. Diese wurden von den Schülerinnen der Grundschule Sankt Hildegard kreativ FAIRziert. Aus den weißen Engeln wurden mit Hilfe von Federn, Glitzerstiften, Wasserfarben funkelnde Engel. Da funkelten auch die Augen unserer Schülerinnen – wie die Bilder zeigen.

weiter lesen in Hunderte Engel in der Grundschule

Grundschülerinnen auf Fairtrade-Flyer

2014_08_12_flyer3Das Schulzentrum St. Hildegard ist eine Fairtrade-School. Die Kampagne "Fairtrade-Schools" bietet Schulen die Möglichkeit, sich aktiv für eine bessere Welt einzusetzen und Verantwortung zu übernehmen. St.Hildegard erfüllt alle vorausgesetzten Kriterien und bekam im Jahr 2013 das Fairtrade-Siegel verliehen. Um das Thema "Fairtrade" im Unterricht in allen Schulen in Baden-Württemberg zu verankern, wurde vom Kultusministerium und der Fairtrade-School-Kampagne ein Flyer rausgebracht. Auf diesem sind auch Grundschülerinnen von St. Hildegard zu sehen.

weiter lesen in Grundschülerinnen auf Fairtrade-Flyer

Fruchtig lecker fair - Tag der Schulfrucht

2014_05_19_schulfruchttag2Am Montag, den 19.Mai, nahm unsere Schule am Baden-Württembergischen Schulfruchttag teil. Das Thema "Obst und Gemüse" stand im Mittelpunkt des ganzen Schultages. Zusammen mit Frau Henninger von BeKi* erstellten Klasse 3 und 4 leckere Fruchtspieße und Müslis. Klasse 1 und 2 gingen der Frage nach, ob man verschiedene Obst- und Gemüsesorten nur am Geschmack erkennen kann. Die Schülerinnen lernten verschiedene Obst- und Gemüsesorten an Stationen kennen. Da wir eine Fairtrade-Schule sind, wurden nur biologisch angebaute und fair gehandelte Produkte verwendet.

weiter lesen in Fruchtig lecker fair - Tag der Schulfrucht

Fairtrade-Kuchen beim Tag der offenen Tür

2013_12_07_Tag der offenen Tür2Es war ein schöner und lebendiger Nachmittag, der 13.12.2013. Von 13 bis 15 Uhr bekam die Grundschule Besuch von interessierten, zukünftigen Schulanfängerinnen mit Ihren Eltern. Der Chor sang. Klasse 3 führte das Theaterstück "Der Pullover" auf. Es gab Bastel- und Singangebote. Für das leibliche Wohl sorgte der Elternbeirat mit leckeren Kuchen. Bilder und weitere Informationen finden Sie im Folgenden.

weiter lesen in Fairtrade-Kuchen beim Tag der offenen Tür

Schülerinnen der Realschule besuchen den Ulmer Weltladen

Im Weltladen

Im Rahmen des Religionsunterrichtes besuchten Schülerinnen der Klassen 7 und 9 jeweils an verschiedenen Tagen den Ulmer Weltladen.

weiter lesen in Schülerinnen der Realschule besuchen den Ulmer Weltladen

„Lasst uns froh und munter sein“ mit Fairtrade

2013_12_08_nikolaus3Fairtrade-Schoko-Nikoläuse in der Grundschule. Wie in jedem Jahr freuten sich die Grundschulkinder am 6. Dezember auf den Nikolaus. Während die Mädchen im religiösen Wochenschluss die Legende des Bischofs von Myra hörten, merkte keiner, dass der Nikolaus mit vier großen, gefüllten Säcken in der Grundschule zu Besuch war.

weiter lesen in „Lasst uns froh und munter sein“ mit Fairtrade

Gesundes, regionales und FAIRES Pausenfrühstück

2013_11_20_frühstück2Jeden Dienstag können die Mädchen der Grundschule beim sogenannten „Pausenfrühstück“ gesunde Leckereien kaufen. Ehrenamtlich arbeitende Eltern zaubern jede Woche auf's Neue ein augewogenes Frühstück für die Schülerinnen. Dabei achten die Eltern darauf, dass regionale Produkte verwendet werden. Am 19.11.2013 wurde das Frühstück auch durch ein Fairtrade-Produkt verfeinert.

weiter lesen in Gesundes, regionales und FAIRES Pausenfrühstück

Alles drehte sich um die FAIRE Kugel

2013_10_15_fairtrade10Beim Tag der offenen Tür am 11. Oktober verzierten die Grundschülerinnen FAIRE Kugeln. Diese wurden für einen guten Zweck verkauft, wie es beim jährlichen Sozialprojekt so üblich ist. Die Beschäftigung mit der FAIREN Kugel passte zur Übergabe des Fairtrade-Siegels für das Schulzentrum. Fairer Handel spielt in der Grundschule eine große Rolle.

weiter lesen in Alles drehte sich um die FAIRE Kugel

.