.

Schokoladenduft liegt in der Luft

2014_12_14_schokowerkstatt2Die Klasse 4 macht einen Ausflug. Am Montag, den 24.11.2014 machte die Klasse 4 einen Ausflug in Richtung Jordanbad in Biberach. Aber die Klasse wollte nicht schwimmen gehen, sondern die Sinn-Welt besuchen um etwas über Schokolade zu erfahren. Als wir ankamen, begrüßte uns eine Frau sehr herzlich.

In der Sinn-Welt gingen wir erst einmal in einen kleinen Raum und die Frau zeigte uns einiges über die Schokolade. Sie erklärte uns, dass Kakao um den Äquator entlang wächst. Er braucht drei Bedingungen: 1. Fruchtbaren Untergrund; 2. 24-28 Grad; 3. Hohe Luftfeuchtigkeit. Ein großes Thema waren dabei Fairtrade und Kinderarbeit. Wir diskutierten über folgende Fragen: Wer verdient eigentlich wie viel an einer Schokoladentafel? Und warum arbeiten heute noch so viele Kinder an den Plantagen? Danach liefen wir in einen großen Raum, in dem echte mexikanische Steintische standen um Kakao-Nips zu Pulver zu reiben. Als wir genügend Schokoladenpulver hatten, haben wir Kakaobutter, Zucker, Milchpulver und unser Schokoladenpulver in kleine Fonduetöpfchen geschüttet, erhitzt und vermischt. Nachdem das geschehen war, füllten wir die Schokolade in Pralinenförmchen. Unsere Führerin zeigte uns zum Schluss noch, wie Lavendel und Rosenblütenblätter riechen. Beides konnten wir auch auf unsere Pralinen schütten. Anschließend durften wir noch ca. eine Stunde alleine durch die Sinn-Welt  streifen. Dann fuhren wir wieder mit dem Bus und mit dem Zug nach Ulm. In Ulm liefen wir zurück zur Schule und dann gingen wir nach Hause oder in die Hausaufgabenbetreuung.

2014_12_14_schokowerkstatt12014_12_14_schokowerkstatt22014_12_14_schokowerkstatt3
Infostellwand SchokoladeEchte KakaofruchtKakaobohnen
2014_12_14_schokowerkstatt42014_12_14_schokowerkstatt52014_12_14_schokowerkstatt6
Kakao-Nips werden zu Pulver gerieben Pralinen herstellenSelbstgemachte Pralinen

 

Text: Sara, Elisabeth und Johanna (Klasse4 )             Bilder: I.Schrade

zurück zu Aktuelles aus der Grundschule



28.01.2015; 23:00:44 Uhr - Dieser Artikel wurde bereits 2130 mal angesehen.