.

Klasse 2000

Klasse 2000 und der AID-Ernährungsführerschein sind Projekte, die vom Ministerium für Ernährung, Verbraucherschutz und Landwirtschaft gefördert werden. Ziel ist es Gesundheits- und Lebenskompetenzen frühzeitig und kontinuierlich zu stärken.

Das Proramm begleitet Kinder von der ersten bis zur vierten Klasse. Dabei setzt es auf die Zusammenarbeit von Lehrkräften und externen Klasse2000-Gesundheitsförderern. Beim Ernährungsführerschein lernen die Kinder in 7 Einheiten mit Hilfe einer externen Fachkraft gesunde Gerichte eigenständig zuzubereiten und diese schön anzurichten. Die Kinder haben große Freude am gemeinsamen Kochen und gemeinsamen Essen. Sie entwickeln sich immer mehr zu kleinen Profiköchen. Dieses Projekt funktioniert jedoch nicht ohne die tatkräftige Unterstützung der Eltern. Vielen Dank dafür.

zurück