.

Klasse 3 machte den Ernährungsführerschein

2016_06_12_schulfruchttag4In den letzten Wochen kamen die Drittklässlerinnen jeden Montag vollbepackt zur Schule. Dabei hatten sie Küchengeräte, Zutaten und Geschirr. Das sind alles Materialien, die sie für den aid-Ernährungsführerschein (aid infodienst , kurz aid, ist ein Informationsdienst im Bereich Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz) benötigen.

Beim Ernährungsführerschein dürften die Drittklässlerinnen vor allem eins: Es selbst tun! Im Mittelpunkt stand daher die Praxis. Die Kinder lernten Rezepte zu lesen und zu schreiben, den praktischen Umgang mit Lebensmitteln und Küchengeräten, wie sie sicher und hygienisch arbeiten müssen, sie lernten die Ernährungspyramide noch besser kennen, sie wissen nun woraus eine gesunde Mahlzeit besteht und natürlich haben sie gemeinsam kleine Gerichte zubereitet und diese im Anschluss gemeinsam gegessen. Das Highlight war das Ende der Einheit. Die Mädchen der dritten Klasse kochten für 28 Gäste, die Zweitklässlerinnen. Sie haben ein kaltes Büfett zubereitet und die Gäste bewirtet.

Dieses Projekt konnte nur so gut gelingen, da es fleißige Eltern gab, die uns Montag für Montag tatkräftig unterstützt haben. Herzlichen Dank dafür!

Meine Meinung zum aid-Ernährungsführerschein

1. Was hat dir an dem Projekt besonders gut gefallen?
„Das wir selbst kochen konnten.“ (Marie)
„Alles.“ (Carolin)
„Dass wir die 2. Klasse eingeladen haben.“ (Lena)
„Dass wir ganz viel Brot probieren durften.“ (Helena)

2. Was hat dir nicht gefallen?
„Spülen.“ (Anna)
„Dass ich mich einmal geschnitten habe.“ (Larissa)
„Aufräumen.“ (Yvonne)

3. Was hast du für dich Wichtiges gelernt?
„Das es wichtig ist, immer alles dabei zu haben.“ (Lilly)
„Hände waschen bevor man kocht.“ (Leony)
„Die Griffe beim Schneiden: Krallengriff und Tunnelgriff.“ (Delia)
„Dass man das Essen immer abschmecken muss und schauen muss, ob was fehlt.“ (Fiona)
„Wie man sich in der Küche verhält.“ (Anna Marie)
„Das Kochen Spaß machen kann.“ (Franziska)

4. Was isst du jetzt lieber als vorher?
„Schnittlauch.“ (Clara)
„Brotgesichter.“ (Finja)
„Karotte.“ (Amelie)
„Obst.“ (Priet und Nina)

5. Was hat dir am besten geschmeckt?
„Schlemmerquark.“ (Josephina)
„Die Brotgesichter.“ (Leonie)
„Der Nudelsalat.“ (Franziska)

6. Welche Rezepte hast du zu Hause nachgekocht?
„Lustige Brotgesichter.“ (Maja)
„Die Fliegenpilze aus Ei und Tomate.“ (Amelie)
„Schnittlauchquark.“ (Franziska)

7. Was möchtest du gerne zu Hause noch kochen?
„Die Nudeln.“ (Nadja)
„Pfannkuchen.“ (Anna)
„Den kunterbunten Nudelsalat.“ (Fanny)
„Alles, aber ohne Karotte.“ (Hannah)

Text: I.Schrade
Bilder: folgen

zurück zu Aktuelles aus der Grundschule



26.07.2016; 23:54:26 Uhr - Dieser Artikel wurde bereits 2180 mal angesehen.