.

Sammelaktion für die TAFELLADENKINDER aus aller Welt

drk

Die Schulsanitäterinnen der Realschule St. Hildegard sammelten am Mittwoch, den 25.11.2015 mit Hilfe von Kundenspenden Gebäck und Süßigkeiten für die Tafelladenkinder aus aller Welt. Diese Aktion wurde mit freundlicher Unterstützung des Marktkaufs in der Einsteinstraße durchgeführt – herzlichen Dank dafür.

Da die Tafelladenkinder meist erst nach Weihnachten in den Genuss von Lebkuchen und Schokoweihnachtsmännern kommen, wurde diese Idee mit Hilfe des Deutschen Roten Kreuzes ins Leben gerufen. Meine Schulsanitäterinnen waren gleich mit vollem Eifer dabei und konnten am Ende des Nachmittags sehr stolz dem Tafelladen vier prall gefüllte Einkaufswägen mit Adventsleckereien übergeben. Obwohl meine Schülerinnen nach dieser Aktion sehr geschafft waren, strahlten Ihre Augen und sie gingen alle mit einem stolzen und zufriedenen Gefühl nach Hause.

Vielen Dank für euer Engagement, eure Zeit und eure freundliche Art den Kunden gegenüber.

S. Veit

drk



17.02.2016; 20:47:29 Uhr - Dieser Artikel wurde bereits 1992 mal angesehen.