.

Wirtschaftspolitisches Seminar im Studienhaus Wiesneck

Gemeinsam mit unserer Lehrerin Frau Walz sind wir, der Kooperationskurs Gemeinschaftskunde vierstündig der Jahrgangsstufe 2 der Gymnasien Scholl, Schubart und Hildegard, in das Studienhaus Wiesneck bei Freiburg gefahren.

Vom 17.- 19.10.2016 durften wir in verschiedenen Seminarblöcken das Thema "Wirtschaftsordnung und Wirtschaftspolitik" näher beleuchten. Durch Dr. Uwe Berndt bekamen wir einen anschaulichen Einblick in das Thema Wirtschaft, ob es nun die verschiedenen Ansätze wirtschaftlichen Denkens waren, die Eurokrise oder der Welthandel und die Globalisierung...

Wir konnten alle etwas von den Seminaren mitnehmen!

Doch auch unseren Kurs haben diese drei Tage Studienfahrt näher zusammengebracht. Die politischen Diskussionen und unterhaltsamen Gespräche beim leckeren Essen, das gemütliche Zusammensitzen an den Abenden oder der Ausflug nach Freiburg – all das bleibt unvergesslich!

Es war sehr schön und wir sind uns alle einig: Wir würden wieder zu diesem Seminar fahren!

Herzlichen Dank an Frau Walz für die Organisation!

 

Clara Springer, JS 2

walz1 walz5

walz6 walz7

walz2 walz3

walz4