.

2017_04_03_wasserwerk4Am 30. März 2017 machten wir mit der Klasse 3 einen Ausflug zum Pumpwerk. Wir trafen uns zur normalen Uhrzeit im Klassenzimmer. Wir sind dann zur Haltestelle in der Illerstraße gelaufen. Ein bis zwei Minuten hat unsere Fahrt mit dem Bus gedauert. Von der nächsten Bushaltestelle aus sind wir dann zum Pumpwerk ins Donautal gelaufen. Auf dem Weg dorthin...

Auf dem Weg dorthin haben wir einen Baum gesehen, der von einem Biber durchgenagt wurde.Am Pumpwerk waren wir aber noch eine halbe Stunde zu früh. Wir haben dann noch zwei Spiele gespielt bis wir uns dann um kurz vor zehn mit Herrn Dakovic am Tor getroffen haben. Mit ihm sind wir dann reingegangen und durften noch etwas vespern. Wir durften ein Heft, ein Bleistift, ein Becher und Gummibärchen mitnehmen. Nach dem Vespern hat Herr Dakovic uns an einer Leinwand alles über das Thema Trinkwasser in Ulm erzählt. Nachdem Herr Dakovic alles erklärt hat, sind wir los, um den Brunnen „Rote Wand“ zu besichtigen. Der Weg führte uns durch einen interessanten Wald. Es gab sehr viele schöne Blumen und andere Pflanzen. Als wir am Brunnen „rote Wand“ angekommen sind, war uns warm, da ein schöner sonniger Frühlingstag war. Im Raum über den Brunnen gab es sehr viele Schalter und Knöpfe. Dann sind wir in zwei Gruppen eine schmale Treppe runtergegangen. Unten waren riesige Rohre. Wir durften in einen runden Gang hinein schauen, wo die Rohre des Brunnens zu sehen waren. In ihnen war das Grundwasser. Dann sind wir wieder zum Pumpwerk zurück gelaufen. Zum Abschluss hatten wir Herrn Dakovic eine Schokolade und ein Brief als Dankeschön überreicht. Draußen haben wir noch ein Picknick gemacht, bevor wir dann wieder zur Bushaltestelle gegangen sind. Mit dem Bus sind wir dann wieder zur Schule gefahren.

Text: Johanna, Klasse 3

2017_04_03_wasserwerk12017_04_03_wasserwerk22017_04_03_wasserwerk32017_04_03_wasserwerk4

Bilder: H. Allgaier (Vielen Dank!)

zurück zu Aktuelles aus der Grundschule



02.06.2017; 16:55:47 Uhr - Dieser Artikel wurde bereits 1133 mal angesehen.