.

Münsterführung mit der Fledermaus Lilli Langohr

2017_05_11_münster4„Hallo! Stellt euch mal vor, wo ich mit meiner 4. Klasse am Montag, den 8. Mai 2017 war. Wir waren beim höchsten Kirchturm der Welt! Wisst ihr schon welchen ich meine? Natürlich das Ulmer Münster! Vor dem Stadthaus wartete eine sehr nette Frau, die Anni Eschenbach heißt, auf uns. Sie hatte einen großen Korb dabei.

In diesem Korb war ein äußerst lärmempfindliches Tier namens Lilli Langohr, die berühmte Fledermaus aus dem Ulmer Münster. Gemeinsam haben wir dann mit Lilli Langohr eine Runde durch das Ulmer Münster gemacht. Lilli zeigte uns schöne bunte Fenster und einen ganz witzigen Stuhl, der >>Hergottsbscheißerle<< hieß. Das fanden wir alle super lustig. Es waren nämlich Stühle, die man hochklappen konnte. Auf diesen gab es eine versteckte Sitzgelegenheit. Wenn man in der Kirche nicht mehr stehen wollte, konnte man sie daran lehnen. Somit hat man den Herrgott beschissen. Anschließend gingen wir noch ins Stadthaus-Museum, da es so stark regnete. Auf dem Heimweg sind wir dann noch am Schwörhaus, dem Schiefen Haus, der Stadtbibliothek, dem Metzgerturm und dem Rathaus mit astronomischer Uhr vorbeigelaufen.“

Eure Maja

„Im Ulmer Münster haben wir viele tolle Sachen gesehen wir das Chorgestühl oder die kleine Kapelle. Lilli Langohr hat uns aber auch noch viele andere Sehenswürdigkeiten im Münster gezeigt.“

Marlene

2017_05_11_münster12017_05_11_münster2
2017_05_11_münster32017_05_11_münster5

 

Bilder: I. Schrade-Riethmüller

zurück zu Aktuelles aus der Grundschule

 



30.06.2017; 22:34:50 Uhr - Dieser Artikel wurde bereits 1153 mal angesehen.