.

Besinnungstage in Bonlanden

2015_11_11_bonlandenTamara aus Klasse 3 beschreibt: "Am Dienstag, den 30.Mai 2017 waren die Klasse 3 und 4 auf dem Besinnungstag in Bonlanden. Am Tag drauf Klasse 1und 4. Nach der Busfahrt machten wir eine kleine Vesperpause. Danach gingen wir in einen großen Raum Im Kloster mit Kronleuchtern. Dort erzählten Frau Beckert und Frau Rieseberg uns mit dem Kamischibai-Theater die Geschichte von Pfingsten...."

"Danach lernten wir zu dem Lied "Wind kann man nicht sehen" einen Tanz mit bunten Tüchern. Die Freundschaft mit Jesus festigten wir, in dem wir ein Freundschaftsbändchen in den Pfingstfarben kordelten. Dazwischen zeigte uns eine Schwester die Hostienbäckerei, in der aus einem einfachen Teig Hostien für den Gottesdienst gemacht werden. Klasse 2 nahm in der Zeit an einer Krippenführung teil. Zum Schluss ging es zum Mittagessen. Es gab Spaghetti mit Tomatensauce. Danach fuhren wir wieder heim. Es war ein schöner Tag."

2017_06_02_besinnungstag12017_06_02_besinnungstag32017_06_02_besinnungstag4

Bilder: rie

zurück zu Aktuelles aus der Grundschule



10.07.2017; 20:47:05 Uhr - Dieser Artikel wurde bereits 1314 mal angesehen.