.

Fruchtig fit- wir machen mit! Schulfruchttag 2017

2017_06_30_schulfruchttag3Die Schulfruchttage, die von 26. bis 30. Juni 2017 stattfinden,  sind eine besondere Veranstaltung im Rahmen des EU-Schulobst- und -gemüseprogramms in Baden-Württemberg. Schulen werden nun schon zum fünften Mal dazu eingeladen, mit ihren Klassen daran teilzunehmen. Das ließ sich die Grundschule auch dieses Jahr nicht zweimal sagen.

 

2017_06_30_schulfruchttag12017_06_30_schulfruchttag22017_06_30_schulfruchttag3
2017_06_30_schulfruchttag42017_06_30_schulfruchttag52017_06_30_schulfruchttag6

Gemeinsam mit einer Referenten vom Landratsamt, Frau Bahmer (BeKi-Fachfrau für Kinderernährung), gestalteten wir am 26.6. diesen Tag. Es gab zuerst eine kleine musikalische Einführung mit einer anschließender Geschichte von Frau Bahmer zum Thema Obst und Gemüse. Die Kinder lernten saisonales und regionales Obst und Gemüse kennen. Danach bereiteten die Mädchen der 3. und 4. Klasse fruchtiger Köstlichkeiten zu. Aus zum Teil fairen und regionalen Produkten vom Ulmer Wochenmarkt entstand folgendes: einen Obst-Pfau, ein Obst-Hai, eine bunte Gemüse-Eule und ein Gemüse-Krokodil. In der Zeit der Zubereitung machten die Klassen 1 und 2 einen Sinnesparcour, bei dem sie Obst und Gemüse mit allen Sinnen entdeckten. Am Ende aßen alle Grundschülerinnen die lecker zubereiteten Obst- und Gemüse-Tierchen. Außer Krümel, blieb nicht viel übrig.
Einen großen Dank gilt Frau Bahmer, die mit uns den Tag durchführte und alle Einkäufe für uns übernahm, den FSJ und unserer VOS-Praktikantin für die großartige Unterstützung!

„Es hat viel Spaß gemacht, das Obst zu schnipseln. Wir haben alles aufgegessen, es war sehr lecker.“ Carolin Klasse 4

„Nach dem Müsli-Song, den wir gesungen haben, haben wir das leckere Buffet eröffnet. Alles sah schön aus und schmeckte gut.“ Lena Klasse 4

„So einen Tag sollten wir öfters haben.“ Nelly Klasse 3

„Es ist gar nicht so einfach etwas zu schmecken, wenn man es nicht sieht. Der Sinnesparcour hat aber Spaß gemacht. Noch besser war das Essen.“ Jil Klasse 2

„Ich freu mich schon, wenn ich in Klasse 3 bin, dann darf ich auch eine Gemüse-Eule machen.“ Leni Klasse 1


Text/ Bild:
I. Schrade-Riethmüller

zurück zu Aktuelles aus der Grundschule



24.07.2017; 22:00:43 Uhr - Dieser Artikel wurde bereits 1134 mal angesehen.