.

Wir sind die neuen FSJler

2016_09_26_fsjWir heißen Gianluca und Loreen.
Vor einem Jahr sah unser Alltag vor dem Abitur noch ganz anders aus: Die Schulbank drücken und warten bis der erlösende Gong zum Ende der Stunde erklingt. Nun haben wir die Seiten gewechselt und helfen den Lehrern dabei, den Kindern einen spannenden und abwechslungsreichen Schultag zu gestalten. So sieht unser Alltag heute aus:

7:30 Uhr: Der Tag beginnt. Jetzt heißt es erst einmal ab in die Kernzeit, die mit Spielen, Sport und tollen Bastelideen einen guten Start in den Tag ermöglicht.

9:20 Uhr: Nachdem zwischendurch den Kolleginnen im Lehrerzimmer ein wenig unter die Arme gegriffen wird, geht es mit frischem Obst und guter Laune in die Pausenaufsicht.

9:40 Uhr: Spontaneität ist angesagt: Kleine Aufgaben im Lehrerzimmer, Unterstützung in den Klassen oder andere Verwaltungsaufgaben halten uns auf Trab – von Langeweile keine Spur.

12:00 Uhr: Gemeinsam mit den Schülern genießen wir ein leckeres Mittagessen und verbringen eine unterhaltsame Zeit bei tollen Spielen.

14:00 Uhr: In der Hausaufgabenbetreuung knobeln wir zusammen über kniffligen Aufgaben, wobei ein bisschen Obst schon dem einen oder anderen Kind das Leben erleichtert hat.

15:30 Uhr: Wie der Tag beginnt, so endet er auch. Ein gemütlicher Abschluss in der Kernzeit bei Vorleserunden, Feuer Wasser Sturm oder Window-Color  sind am Ende des Tages genau das Richtige.

2016_09_23_fsj12016_09_23_fsj32016_09_fsj4

Bilder: Antonio

zurück zu Home



21.01.2017; 09:55:11 Uhr - Dieser Artikel wurde bereits 1904 mal angesehen.