.

Schülerinnen unseres Gymnasiums tanzen beim Jubiläumskonzert des Studios Ulmer Musikfreunde e.V.

Am Sonntag, 12. März 2017, fand in der Pauluskirche in Ulm anlässlich des 70-jährigen Bestehens des Vereins ein großes Konzert statt. Das Orchester beschenkte das Publikum mit einem attraktiven Konzertprogramm, geboten wurden Stücke von Jacques Offenbach, Franz Schubert, Camille Saint-Saens und Edvard Grieg.

Zur „Morgenstimmung“ (Allegretto pastorale), einer Suite aus Griegs „Peer Gynt“, tanzte die Tanzgruppe unserer Sportlehrerin Beate Herre, bestehend aus Schülerinnen unserer Schule.

Die Mädchen verliehen in ihrer Tanzeinlage der Musik farbigen Ausdruck und das Publikum war begeistert.

In diesem Zusammenhang sei an dieser Stelle auf eine weitere Veranstaltung von Herres Tanzgruppe hingewiesen:

Am 2. April 2017 tanzen die Mädchen um 11 Uhr in der Aula der Kinderklinik Ulm für die kranken Kinder das Stück „Cirkus Mosaik“.

 

mili

tanz1 tanz2

tanz3 tanz4

tanz5 tanz6