.

Kleiner Computer, digitale Zukunft

2018_01_23_calliope1Der Minicomputer Calliope mini soll kommende Schülergenerationen auf die digitalisierte Gesellschaft vorbereiten. Der kleine sternförmige Kleinstcomputer mit mehreren Kontakten, einem Prozessor und einem Display war der heimliche Star der Fortbildung, die an unserer Schule stattgefunden hat. Damit sollen Kinder spielerisch das Programmieren lernen. Maxine aus Klasse 4 berichtet:

„Am Mittwochmittag haben sich 10 Kinder und einige Lehrer zu einer Lehrerfortbildung getroffen. Wir waren im Computerraum des Gymnasiums. Dort haben wir als erstes von uns allen ein gemeinsames Foto gemacht. Dann hat uns eine Lehrerin den Computer erklärt. Wir haben zu zweit einen kleinen Computer bekommen. Auf dem Computer wurde genau erklärt, was wir tun müssen. Als erstes mussten wir ein Herz mit der Maus verbinden und danach noch einen beweglichen Hirsch. Die Lehrer haben zugeschaut und uns auch geholfen. Danach haben wir mit der Tastatur Musik gemacht, die allen Kindern vorgespielt wurde. Frau Beckert und wir sind nach der Fortbildung zurück in die Grundschule gegangen. Die anderen Lehrer mussten noch weiter lernen. Wir hatten sehr viel Spaß.“

Maxine, Klasse 4

2018_01_23_calliope2

Bilder folgen.

zurück zu Aktuelles aus der Grundschule



19.06.2018; 09:10:27 Uhr - Dieser Artikel wurde bereits 525 mal angesehen.