.

Einsatz für Menschenrechte konkret werden lassen

briefDie Klassen 10a und 10b haben im Gemeinschaftskundeunterricht das Thema Menschenrechte nicht nur theoretisch besprochen, sondern sich aktiv beim jährlichen Briefmarathon von
Amnesty International mit ihren Briefen für Menschen eingesetzt, deren Rechte verletzt werden.

Jedes Jahr beteiligen sich Schulen um den 10. Dezember, dem Internationalen Tag der Menschenrechte, mit Briefen und Appellen an Regierungen, z. B. dieses Jahr für Mahadine im Tschad, Taner Kılıç in der Türkei, für Shackelia Jackson in Jamaika und Sakris Kupila in Finnland.
Wir waren eine der 441 Schulen, die daran teilgenommen haben und hoffen sehr, dass unser Einsatz zu Erfolgen führt.

wz

brief



03.05.2018; 19:23:31 Uhr - Dieser Artikel wurde bereits 409 mal angesehen.