.

Training zur Selbstbehauptung

selbstverteidigungAm Dienstag, den 19. 06. 2018, wurden wir, die Klasse 8c und Frau Eith, in den ersten beiden Stunden von Frau Herre zum Thema „Selbstbehauptung“ in den Gymnastikraum eingeladen.

Wir begannen mit der Begriffsbestimmung von Selbstverteidigung und Selbstbehauptung. Kurse in Selbstverteidigung sind bei Mädchen zur Zeit sehr gefragt, das Problem ist nur, dass man für die Selbstverteidigung ständig im Training sein muss, um Griffe und Kniffe im Notfall auch anwenden zu können, und sie fordert uns auch ab, eventuell Gewalt anzuwenden.

Im Gegensatz dazu steht die Selbstbehauptung. Sie setzt auf die Fähigkeiten und Möglichkeiten, die Mädchen bereits besitzen, nämlich Schlauheit, Schnelligkeit, Einsatz der Stimme und den Überraschungseffekt. Frau Herre zeigte den Schülerinnen wenige einfache Tricks, die jedes Mädchen parat haben und ohne Aggressivität anwenden kann.

Am Ende der zwei Schulstunden fühlten wir uns richtig stark. Wir danken Frau Herre dafür!

 

Klasse 8c



21.07.2018; 04:25:28 Uhr - Dieser Artikel wurde bereits 303 mal angesehen.