.

Aktionen der SMV im Schuljahr 2017/2018

SMV-Tage mit Schulübernachtung

Am 20. und 21.10.2017 trafen sich die SMV-Schülerinnen um sich kennenzulernen, Spaß zu haben und zusammen ins neue SMV-Jahr zu starten.

Am Freitagnachmittag starteten wir mit Kennenlernspielen. Anschließend stärkten wir uns bei einem gemeinsamen Pizzaessen und entdeckten beim „St. Hildegard-Hausspiel“ knifflige Verstecke und lösten spannende Aufgaben. Dabei lernten wir uns kennen und hatten viel Spaß miteinander. Wir beendeten den Abend mit einem Völkerballspiel. Ausgepowert machten wir es uns mit Schlafsäcken und Isomatten in den Klassenzimmern gemütlich und verbrachten die Nacht in der Schule.

Am Samstagmorgen war es um 8:30 Uhr Zeit aufzustehen. Nach einem gemeinsamen Frühstück sammelten wir Ideen für unser SMV-Jahr. Wir einigten uns auf die Aktionen, die wir in diesem Schuljahr umsetzen wollen:

-          Schulpullis

-          Malwettbewerb

-          Mottotage

-          Gestaltung des SMV-Raumes

-          Nikolausaktion

-          Grußkartenaktion

-          Völkerballturnier

In den Arbeitsgruppen machten wir uns auch gleich an die Arbeit. Wir diskutierten notwendige Arbeitsschritte, verteilten Aufgaben in der Gruppe und hielten unsere Ergebnisse in Arbeitsplänen fest.

Im Rahmen der SMV-Tage wählten wir außerdem unsere diesjährigen Schülersprecherinnen.

Schulübernachtung Schulübernachtung 1

Grußkartenaktion

In der Vorweihnachtszeit verkaufte die SMV der Realschule weihnachtlich gestaltete Umschläge. Diese Umschläge konnten mit Weihnachtspost befüllt und an Mitschülerinnen und an Schülerinnen und Schüler anderer Ulmer Schulen versendet werden. Insgesamt wurden an der Realschule über 200 Umschläge versendet. Wir sagen danke an alle, die bei der künstlerischen Gestaltung, dem Verkauf und der Verteilung der Grußkarten mitgeholfen haben.

GrußkartenaktionGrußkratenaktion

Nikolausaktion

Auch in diesem Schuljahr schlüpften Schülerinnen der SMV am 06.12.2017 wieder ins Nikolaus- und Engelskostüm. Auf ihrem Weg durch das Schulhaus besuchten sie alle Klassen der Realschule. Im „goldenen Buch“ des Nikolaus fanden sich viele lobende, aber auch einige tadelnde Worte für die Klassen. Für das Vorlesen wurden die Schülerinnen zum Teil mit einem kleinen Ständchen belohnt. Alle Klassen konnten sich über einen Teller voller Lebkuchen, Mandarinen und Süßigkeiten freuen. Vielen Dank an alle Helferlein fürs Gestalten der Nikolausteller und an unseren Nikolaus und seinen Engel.

Nikolaus SMV



23.02.2018; 14:25:01 Uhr - Dieser Artikel wurde bereits 595 mal angesehen.