.

Girls‘ Day Akademie

Vertiefte Berufsorientierung für Mädchen in technischen Berufen und Studiengängen

Junge Frauen in Deutschland verfügen über eine besonders gute Schulbildung. Dennoch entscheiden sie sich im Rahmen ihrer Ausbildungs- und Studienwahl noch immer überproportional für "typisch weibliche" Berufsfelder und Studienfächer.

Girls‘ DayLogo

Mit der Girls'Day Akademie sprechen wir Mädchen an, die sich in der Phase der Berufsorientierung mit Technik auseinandersetzen und sich für diese spannende Welt begeistern lassen wollen.


Die Girls'Day Akademie

  • fördert naturwissenschaftlich interessierte und talentierte Schülerinnen aus den Klassen 8
  • gibt Information über Ausbildung, Studium und Berufsalltag von Ingenieurinnen und Technikerinnen in Unternehmen und an Hochschulen
  • vermittelt Einblicke in das Spektrum technischer Berufe und Studiengänge
  • bietet die Möglichkeit technische Fähigkeiten auszuprobieren
  • bietet Methodentraining bei Projektarbeit und Präsentation
  • bietet ein Team- und Kommunikationstraining

Kooperationspartner sind:

  • Airbus Defence and Space
  • Husqvarna Group
  • Iveco Magirus AG
  • Nokia
  • ASYS Automatisierungssysteme GmbH
  • Zwick GmbH & Co. KG
  • Hochschule Ulm
  • Universität Ulm
  • Agentur für Arbeit
  • Coaching4Future

Die Veranstaltungsreihe findet im Rahmen einer AG im Schuljahr statt. Die Girls Day Akademie wird finanziert von der Agentur für Arbeit und Südwestmetall.



26.09.2018; 08:28:33 Uhr - Dieser Artikel wurde bereits 1800 mal angesehen.