.

Kongregation der Franziskanerinnen von Bonlanden im Schulzentrum St. Hildegard Ulm

 

Kloster in der Schule

 

Die Franziskanerinnen von Bonlanden haben im September 1921 den Grundstein für die St. Hildegard Schule gelegt. Seither gibt es in der Schule auch ein kleines Kloster.

Heute leben in St. Hildegard acht Franziskanerinnen von Bonlanden; neben sechs deutschen Schwestern, eine aus Argentinien und eine aus Paraguay. Zwei der Ordensfrauen sind direkt in schulische Aufgaben involviert — alle unterstützen die Schule durch ihre Präsenz und Gebetsbegleitung.

 

Kloster Bonlanden, Mutterhaus
88450 Berkheim-Bonlanden
Gründungskloster des Schulträgers
www.kloster-bonlanden.de

Bonlanden2



06.09.2012; 12:03:04 Uhr - Dieser Artikel wurde bereits 4336 mal angesehen.