.

Grundschule gewinnt "Werkstatt Kreativität"

Initiative „Spielen macht Schule“ erweitert das Spielezimmer der Grundschule St. Hildegard.Kreativitätswerkstatt2

„Ein Kind, das etwas formt oder gestaltet, aufbaut oder entwickelt, erlebt sein persönliches Können im greifbaren Produkt. Die häufig gemachte Erfahrung des ‚Ich kann!’ ist die Basis weiterer Motivation und Anstrengungsbereitschaft“, so Michael Fritz, Geschäftsführer des ZNL Ulm.Kreativitätswerkstatt1

Da in der Grundschule St. Hildegard die Entfaltung der Kreativität ein wichtiges Element ist, beteiligte sie sich an dem Aufruf der Initiative. Das Kollegium reichte ein Konzept ein, in dem sie ihre Ideen und Vorstellungen rund um die „Werkstatt Kreativität“ in ihrer Schule vorstellte. Die besten Konzepte sind nun von einer Fachjury prämiert worden. Die Einrichtung der Werkstatt erfolgt jetzt im November.

Zur Kreativwerkstatt gehören Mosaike, Aquarelle, Perlenkettenbastler und Mandala-Designer. Diese bereichern in Zukunft nicht nur den Kunstunterricht der Grundschule, sondern auf die Hausaufgabenbetreuung im Anschluss an den Unterricht.

zurück



01.04.2013; 19:16:29 Uhr - Dieser Artikel wurde bereits 4297 mal angesehen.