.

Ulm wird "Fairtrade-Town" - Schulzentrum St. Hildegard als Modellschule


Am Freitag, den 14.3.2014 bekam die Stadt Ulm das Siegel "Fairtrade-Town" verliehen. Das Schulzentrum St. Hildegard gestaltete die Verleihungsfeier im Haus der Begegnung mit.

Unter anderem befruchteten Schülerinnen die Veranstaltung mit einer Modenschau der aktuellen Kollektion des Ulmer Weltladens und dem Klassenprojekt der Klasse 8b des Gymnasium, einer Tanzaufführung in fairer Schulkleidung. Zudem verkauften Schülerinnen Cocktails aus fair gehandelten Zutaten und verteilten kostenlos Schoko-Bananen aus fairem Handel.

fairtrade_1fairtrade_2fairtrade_3fairtrade_4

Hier finden Sie den Artikel aus der Südwestpresse.

B. Weiß



29.07.2014; 09:59:21 Uhr - Dieser Artikel wurde bereits 2553 mal angesehen.