.

Benefizkonzert am St. Hildegard Gymnasium

Das“Miriam-Quartett“ formiert sich aus vier Mitgliedern des philharmonischen Orchesters der Stadt Ulm.

Judith Calvelli-Adorno (Violine), Lieske Deij (Violine), Maria Braun (Viola) und Anne Schumacher (Violoncello) haben bereits in verschiedenen Formationen zusammengearbeitet (vom Duo bis zum Oktett), um sich nunmehr seit etwa einem Jahr der „Königskunst“ der Musik, dem Streichquartett, zu widmen.

Am Donnerstag, den 23. April 2015, spielt das Quartett um 19.30 Uhr in der Aula des Schulzentrums St. Hildegard. Wir freuen uns darüber, dass Frau Calvelli-Adorno, die eine Tochter in unserer Grundschule hat, den Kontakt zum Quartett ermöglicht hat.

Gespielt werden an diesem Abend Mozarts Streichquartett G-Dur (KV 387), dessen „Dissonanzen“-Quartett (KV 465) und Schuberts Streichquartett „Der Tod und das Mädchen“.

Der Eintritt ist frei, mit den Spenden wird ein gemeinnütziges Projekt unterstützt, das noch bekanntgegeben wird.

Wir freuen uns auf einen schönen musikalischen Abend und auf zahlreiche Gäste!

 

mili