.

Adventsstunde in St. Elisabeth

Am 17.12. fand die traditionelle Adventsstunde in St. Elisabeth statt.

Sie stand diesmal unter dem Motto „O gebt uns Herberg heut!“.

In Form einer Kantate für Sprecher, Chöre und Orchester stellten die Schülerinnen die Herbergssuche in der Bibel der Flüchtlingssituation von heute gegenüber.

Zuvor spielte das Orchester aus dem Concerto G-Dur von Antonio Vivaldi und die Chöre singen verschiedenste Weihnachtslieder. Als gemeinsames Schlusslied erklang „Tochter Zion“.

Unter der Leitung von Elvira Mack, Ernst Kerstner, Gerhard Schmiedel und Cordula Scherer wirkten zahlreiche Schülerinnen aus allen Klassenstufen mit.

Wir danken allen Schülerinnen und Kollegen, die zu der stimmungsvollen Adventstunden beigetragen haben und den großzügigen Besuchern, die zu einer Spendeneinnahme von 2130 € beigetragen haben. Diese Summe kommt dem Hilfsprojekt unserer Schwestern in Argentinien zugute.



15.02.2016; 12:17:24 Uhr - Dieser Artikel wurde bereits 1955 mal angesehen.