.

Besuch im Brotmuseum

2017_05_19_brotmuseum2„In Klasse 3 nehmen wir gerade das Thema vom „Korn zum Brot“ durch. Deshalb waren wir am Freitag, den 19. Mai 2017 im Ulmer Brotmuseum. Wir sind zu Fuß hingelaufen. Danach haben wir uns in 2 Gruppen aufgeteilt. Die zweite Gruppe führte Frau Prezer. Wir waren  in der ersten Gruppe. Frau Knöpfle führte uns durch das Museum und zeigte uns alles. Wir haben gelernt, dass es schon seit 14000 Jahren Getreide gibt…“

„…Getreide ist sehr wichtig, um Brot uns viele andere Sachen zu machen. Am Anfang der Führung zeigte uns Frau Knöpfle  wie Brot heute gesät, geerntet und hergestellt wird. Danach durften wir auf Bildern von Künstlern sehen, wie das Brot früher hergestellt wurde. Es waren auch noch Modelle ausgestellt, die das Werkzeug von früher darstellten. Anschließend las uns Frau Knöpfle eine Geschichte vor. Am Schluss warteten wir auf die andere Gruppe. So lange machten wir einen Quiz. Bei diesem kam als Lösungswort „Brezel“ raus und alle haben von Frau Rieseberg eine Brezel bekommen. Es hat sehr viel Spaß gemacht.“

2017_05_19_brotmuseum12017_05_19_brotmuseum32017_05_19_brotmuseum4
2017_05_19_brotmuseum52017_05_19_brotmuseum22017_05_19_brotmuseum6

Text: Lea und Johanna, Klasse 3, Bilder: rie

Zurück zu Aktuelles aus der Grundschule



10.07.2017; 20:46:08 Uhr - Dieser Artikel wurde bereits 1063 mal angesehen.