.

Klasse 3 macht eigene Stadtführung

2016_10_17_stadtführung2Am 14.10.2016 hat die Klasse 3 mit Frau Rieseberg eine Ulmer Stadtführung gemacht. Wir sind von der Schule zum Münster gelaufen. Dort haben die Eltern schon auf uns gewartet. Das erste Referat wurde von Lilly und Fiona gehalten. Dann sind wir über verschiedene Stationen wie der Ulmer Spatz zum Rathaus gekommen.

Dort haben Hannah und ich wichtige Sachen über das Rathaus erzählt. Über das Kaiserfenster, den Ratsaal und den Oberbürgermeister. Wir sind dann zum Fischkasten gelaufen. Da hat Anna spannende Sachen von Früher erzählt. Das Schild und ihr Fisch aus Bügelperlen fand ich sehr schön. Die verschiedenen Sehenswürdigkeiten sind sehr schön und lustig erklärt worden und nach dem Schwörhaus sind wir zum Rathaus gegangen. Da haben Ema und Sara das letzte Referat erzählt. Dann haben wir von Frau Rieseberg schöne Stadtführer Urkunden bekommen.

Mir hat alles gut gefallen aber am besten Victoria mit dem Schiefen Haus.

Selina, Klasse 3

Am Freitag, den 14.10 hat die Klase 3 für die Eltern eine Stadtführung vorbereitet. Jeder von uns war aufgeregt, meine Freundin Ema und ich hatten das Thema „Der Schneider von Ulm“. Wir waren am Ulmer Münster, am Delfinbrunnen, am Schwörhaus, an allen Sehenswürdigkeiten von Ulm.

Zum Schluss gingen wir zurück ins Stadthaus, dort haben meine Freundin Ema und ich unseren Vortrag der Schneider von Ulm gehalten. Jeder von uns hat für das Vortragen unseres Referates eine Urkunde überreicht bekommen. Danach machten wir mit unserer Klassenlehrerin ein Klassenfoto. Es war ein schöner Tag. Ich habe viel gelernt und gleichzeitig auch noch Spaß gehabt.

Sara, Klasse 3

 

2016_10_17_stadtführung32016_10_17_stadtführung42016_10_17_stadtführung1
2016_10_17_stadtführung62016_10_17_stadtführung22016_10_17_stadtführung5

Bilder: Gianluca (FSJ)

zurück zu Aktuelles aus der Grundschule



21.01.2017; 09:56:19 Uhr - Dieser Artikel wurde bereits 1810 mal angesehen.