.

Neues von der Natur-AG im Oktober

Die Natur der Achtsamkeit

Wenn Blätter bunt sind,

dann wird Inspiration zu Kunst.

Wenn Beobachtung zur inneren Ruhe wird,

dann hat man die Geduld dazu, Bäume wachsen zu hören.

Das ist Achtsamkeit.

Wenn der Weitblick zum Tunnel wird,

dann gewinnen Punkte an Bedeutung.

Wenn Blinde durch fremde Augen sehen,

dann überwindet Vertrauen jede Stolperfalle.

Wenn unten oben ist,

dann ist oben unten.

Leonie Marzel, Carina Borcherding (beide JS1) und Franziska Eberle (JS2)

gedicht1gedicht6

gedicht2gedicht3

gedicht5



25.11.2017; 09:53:28 Uhr - Dieser Artikel wurde bereits 645 mal angesehen.