.

Gottesdienst am Buß- und Bettag

„Popsongs von Martin Luther“, so lautete das Thema des Gottesdienstes am Buß- und Bettag am 22.11.2017 in der evangelischen Martin-Luther-Kirche.

Pfarrerin Susanne Schöllkopf und ihre Klassen stellten zunächst in Form eines Rollenspieles dar, wie Martin Luther das Kirchenlied zum Lied für das Volk, also wörtlich zum Pop-Song, gemacht hat. Die Melodien hatte er dabei oftmals Liebesliedern der damaligen Zeit entnommen!

Selbstverständlich durfte bei einem Gottesdienst unter diesem Motto Musik und Tanz nicht fehlen. So wurden am Ende die Schülerinnen auch mit einem Lied und guten Wunsch Luthers in den Unterricht entlassen:
„Das wünsch ich sehr, dass immer einer bei mir wär, der lacht und spricht: Fürchte dich nicht.“

asdfdsf

henl

GoDi_BBT1GoDi_BBT2



14.12.2017; 19:02:19 Uhr - Dieser Artikel wurde bereits 726 mal angesehen.