.

Gastfamilien für den Chor unserer ungarischen Partnerschule gesucht

chorungarnLiebe Schülerinnen, liebe Eltern,
das Donaufest in diesem Jahr hat einen besonderen Leckerbissen zu bieten: Im Rahmen der Schulchortage Baden-Württemberg reist der Chor unserer Partnerschule in Hódmezövásárhely, mit der wir schon 13 Jahre einen Austausch machen, nach Ulm und wird am Samstag, den 14. Juli in der Pauluskirche ein Konzert mit Chören aus Bulgarien, Österreich und Deutschland geben.

Dazu benötigen wir noch Unterkünfte für die Sänger und Sängerinnen.
Davon sind 3 Schüler 12-14 Jahre, 20 Schülerinnen 13-17 Jahre alt.
Unter den Schülerinnen ist auch ein Zwillingspaar (17 Jahre alt), das vielleicht zusammen untergebracht werden kann.
Die Sänger werden am Mittwoch, 11. Juli, gegen Abend ankommen und am Sonntag, 15. Juli, morgens wieder abreisen.
Die Schüler haben ein eigenes Programm, werden also nicht mit in die Schule gehen; sie müssen nur morgens gebracht und abends wieder geholt werden. Die Gastchöre bekommen ein Tagegeld und können sich auf dem Donaufest verpflegen.

Das Programm sieht ungefähr so aus:

12. Juli: morgens erste Probe, nachmittags Empfang im Rathaus
13. Juli: Auftritt auf dem Donaufest, abends Probe
14. Juli: morgens Generalprobe, abends 20 Uhr Konzert
            anschließend großes Feuerwerk an/auf der Donau zum Abschluss des Donaufestes
Zu diesem Konzert und zum anschließenden Feuerwerk sind Sie herzlich eingeladen.

Hier noch ein Link zu den Schulchortagen: https://schulmusik-online.de/index.php/themen/114-29-schulchortage-baden-wuerttemberg-2018-ulm

Manche der Schülerinnen können sehr gut Deutsch, die meisten können sich mit Englisch verständigen.
Beim Ungarnaustausch haben wir bei der Kommunikation immer gute Erfahrungen gemacht.

Für weitere Fragen zum Chorbesuch stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung:
ernst.kerstner@higa.schule.ulm.de
0731/9317327 oder 01520/9197645 (auch WhatsApp)

Wenn Sie jemanden aufnehmen könnten, würden sich die Sänger und Sängerinnen sehr freuen.
Füllen Sie dazu bitte das Formular aus und geben Sie es bei Herrn Kerstner ab.



21.07.2018; 04:24:54 Uhr - Dieser Artikel wurde bereits 758 mal angesehen.