.

Studienfahrt 2011 Segeln

Ahoi, ihr Landratten!

Wir melden uns hier vom Segelschiff Avanti. Windstärke optimal, gute Sicht - das perfekte Wetter für einen Segeltörn. Weder Barcelona, noch London oder Rom liegen auf unserem Routenplan. Unsere Koordinaten sind die des Ijsselmeers, des „Waddenzees“. Täglich heißt es neu: Segel hissen und in den Wind stellen, Seile festknoten,... und anschließend sonnen an Deck. Aber auch unter Deck herrscht reges Treiben: Unsere Kombüse bleibt nie kalt. Jeden Tag ein neues, delikates Gericht inklusive Nachtisch. Unsere „Smutjes“ (Köche) sind eifrig am Werkeln – ja, kochen für 25 hungrige Seefahrer (Maat Jan und Skipper Nils dazugerechnet) ist nicht immer einfach. Auch die Abende werden bunt gestaltet mit Spielen und lustigem Seemannsgarn. Übernachtet wird in Zwei-Bett-Kajüten, klein aber fein. Zudem haben wir weder einen Seekranken, noch Schiffbrüchigen oder über Bord Gegangenen zu vermelden. Mit unserem letzen Landgang nach Amsterdam verabschieden wir uns von dieser schönen Woche und bedanken uns bei unserer Crew. Wir waren eine tolle Mannschaft.

Schiff ahoi, die Seglerinnen.

 

Daniela Stückle und Anke Dobias, JS 2



14.11.2012; 16:34:21 Uhr - Dieser Artikel wurde bereits 1790 mal angesehen.